Ferdinand-Freiligrath-Schule

Lange Tafel

13. Juli 2015

Die Lange Tafel feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. In diesem Rahmen nahm unsere Schule, die mit dem Projekt bereits seit der ersten Edition zusammenarbeitet, an zwei Inszenierungen teil.

Die Schüler*innen der Arena Medien beschäftigten sich mit der Thematik „Frauenbilder im Wandel der Zeit“.

Der Spanischkurs des 9. Jahrgangs hat unter dem Motto „Die Heimat des Homo migrantes“ ihre Heimatorte und -gefühle reflektiert, das Wort Heimat hinterfragt und ihren Kiez gezeigt. Daraus ist erstmals ein toller Film entstanden, der den Arbeitsprozess schön darstellt und die Ergebnisse der eigenen Feldforschung bündelt.

Dazu veranstalte Frau Mamatis zwei Lange Tafeln in der Reuterstraße und in der Bergmannstraße, auf welchen die Arbeit der Schüler*innen vorgestellt wurde, die Nachbarn zum Thema interviewt wurden und, wie sonst, Spaghetti gegessen wurde.

Leave a reply
Storm in the FutureSommerfest 2015

Leave Your Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.