Ferdinand-Freiligrath-Schule

Arena Gastronomie

  • Konzept

    Die Arena Gastronomie möchte kochinteressierten Schüler*innen die Möglichkeit bieten, Zubereitungsarten kennenzulernen, sich mit Nahrungsmitteln auseinanderzusetzen und ihre Bereitschaft erhöhen, auch bislang unbekannte Gerichte zu probieren. Die Zubereitung von Essen ist vielfältig und wir stellen immer wieder fest, dass es viele Kinder gibt, die nur dem „Bekannten“ vertrauen und Schwierigkeiten haben, Gerichte zu essen, die sie bisher noch nicht kennen.

    Ein Schwerpunkt in diesem Schuljahr ist es, zum einen Gerichte aus verschiedenen Kulturkreisen kennen- und bestenfalls lieben zu lernen und zum anderen auf traditionellen Festspeisen der Familien unserer Arenaschüler*innen zu blicken und zu versuchen, ihren Hintergrund zu erfahren.

    Wir setzen bei interessierten Schüler*innen voraus, dass sie sich trauen, über ihren eigenen Tellerrand zu schauen und auch unbekannte Gerichte probieren, damit sie die Vielfalt der Nahrungsmittelzubereitung kennenlernen. Gegessen wird nämlich am Ende der Kochsessions immer!

    Unser Dritter ist Koch und seit vielen Jahren in unserer Arena tätig. Er zeigt den Schüler*innen neben Schneide-, Filetier-, Koch- und allgemeinen Zubereitungs-techniken die Herstellung von den unterschiedlichsten Basics wie zum Beispiel die Herstellung einer selbstgemachten Sauce Hollandaise oder selbstgemachten Nudelteig.

    Unsere Theorie beschäftigt sich mit der Zusammensetzung von Nahrung, (gesunden) Essgewohnheiten, Nachhaltigkeit bei der Beschaffung und dem eigenen Umgang mit dem Thema „Essen“. Verschiedene Ernährungsstile werden immer wieder mit angesprochen.  

    • Lehrkräfte
      Fr. Blahy, Fr. Hofmann
    • Hr. Popall (Gastronom)
    • Räume
      011, Lehrküche
    • Ich habe richtig Lust in die Schule zu kommen,
      weil die Profis da sind.

      Schülerzitat
  • Was wir tun

  • Unter immer neuen thematischen Schwerpunkten stehen folgende Projekte im Mittelpunkt unserer Arbeit:

    • ein interner Kochwettbewerb
    • ein Kochwettbewerb mit externer Jury (Köche*innen und Restaurantinhaber*innen der Bergmannstraße, Mitarbeiter*innen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses) – aber auch Eltern sind hierzu willkommen
    • Erstellung von Wandzeitungen
    • Erstellung von Rezeptbüchern

    Dabei lassen wir uns von der internationalen Küche inspirieren und bereiteten Frühstücksbüfetts verschiedener europäischer Länder auch für Schüler*innen anderer Arenen zu.

    Bei Hauptgerichten liegt unser Schwerpunkt unter anderem auf der Zubereitung mediterraner Speisen: Pastagerichte, Pizzen etc., aber auch die Küche anderer europäischer Länder sowie die asiatische Küche beziehen wir mit ein. Somit lernen die Schüler*innen ein breites Spektrum neuer Gerichte und auch Traditionen anderer Kulturen kennen.

    Traditionelle, kostengünstige Gerichte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Unser Augenmerk liegt bei der Zubereitung auf ökologischen und frischen Produkten. Frische Kräuter, auch mediterraner Art, beziehen wir aus unserem Schulgarten. Die Zubereitung jeden Gerichtes besteht aus den Teilbereichen Zutaten, Rezept, Einkauf, Zubereitung, Anrichten. Natürlich genießen wir dann auch gemeinsam die Speisen.

     

  • Der Kochwettbewerb mit externer Jury setzt seitens der Schüler*innen z.B. die Zubereitung eines selbst zusammengestellten Drei-Gänge-Menüs voraus. Das Sprichwort „Viele Köche verderben den Brei“ trifft auf uns nicht zu, da wir grundsätzlich nur im Team arbeiten und das sehr erfolgreich.

    Auch die Berufsorientierung bildet ein Schwerpunkt des Arenaunterrichts. So besuchen wir z.B. die Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe), die u.a. eine berufliche Erstausbildung in folgenden Bereichen anbietet:

    • Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie
    • Fachkraft im Gastgewerbe
    • Hotelfachmann / Hotelfachfrau
    • Hotelkaufmann / Hotelkauffrau
    • Koch / Köchin
    • Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau 

    Wir unternehmen Exkursionen zu Hotels, Restaurants verschiedener Nationalitäten und zu Einkaufsmöglichkeiten (u.a. Marheinekehalle, Arminiushalle) usw. Diese Exkursionen sollen zu einer Praxisorientierung der Schüler*innen im gastronomischen Gewerbe beitragen.

    Schon in der Vergangenheit hat sich die Arena an Kochwettbewerben beteiligt und konnte mit Geschmack und Präsentation überzeugen … Die Planung unserer Präsentation Kulinarische Internationale Bergmannstraße hatte im Bezirksamt Kreuzberg großen Anklang gefunden.

  • Zusammenarbeit mit IN FORM

    Die Arena Gastronomie und IN FORM

    Die Arena Gastronomie kooperiert seit Beginn des Schuljahres 2021/22 mit IN FORM, einer Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie dem Bundesministerium für Gesundheit.

    Diese stellt uns jeden Monat eine Kiste mit saisonalem und regionalem Obst und Gemüse zur Verfügung, welche wir im Vorfeld selbst zusammenstellen können. Die Zusammenarbeit mit IN FORM ermöglicht den Schülerinnen und Schülern das Kennenlernen unbekannter Obst- und Gemüsesorten und bildet die Grundlage gesunder und ausgewogener Gerichte, die wir in der Arena Gastronomie gemeinsam planen, zubereiten und natürlich auch verkosten. Ob Birnen, Äpfel, weiß-rot geringelte Beete, Chicorée, Kräuterseitlinge oder Topinambur – IN FORM bietet uns die Möglichkeit, wöchentlich frische, gesunde und abwechslungsreiche Gerichte zuzubereiten, unseren Horizont zu erweitern und Berührungsängste mit unbekannten Obst- und Gemüsesorten abzubauen. Zudem versorgt uns IN FORM mit jeder Menge Informationen rund um das Thema gesunde Ernährung und verschiedene Zubereitungsformen der und zur Verfügung gestellten  Lebensmittel. Auch die regelmäßigen Gespräche mit IN FORM und den anderen kooperierenden Schulen erwiesen sich bisher als sehr inspirierend; so tauschen wir untereinander regelmäßig Rezeptideen und Zubereitungsformen aus und profitieren von gegenseitigen Erfahrungswerten. Alles in allem sind wir sehr dankbar für die Kooperation mit IN FORM, die der Arena Gastronomie bisher viel Freude und Abwechslung gebracht hat.

    Frau Blahy & Frau Koch

  • Hunger? Hier sind einige Rezeptideen der Arena-Schüler