Ferdinand-Freiligrath-Schule

Rügen: Gemeinsam mit der Arena Schülerfirma auf Klassenfahrt

20. Juli 2018

Klassenfahrt! Davon träumen in den WK´s immer alle. Oder fast alle. Monatelang liegen die Schülerinnen und Schüler der WK 1 der Lehrerin in den Ohren. Und nun ist es soweit: Frau Rahimi, einer der Leiterinnen der Arena Schülerfirma, fragt uns, ob wir mitkommen wollen.

Na klar!

Eigentlich gefällt ja nicht immer alles. Aber wenn es auf einer Klassenfahrt ist, da wandert man selbst mal einige Kilometer, ohne sich über das viele Laufen zu beklagen. Wie auf dem Weg zum Nationalpark Königsstuhl: 

Es ist schön, dass sich alle die Natur ein wenig näher bringen lassen: 

Der Blick auf das Meer vom Kreidefelsen aber begeistert dann so richtig: 

 

Doch zuvor geht es noch ins Museum: 

Am nächsten Tag fahren wir erst Fahrrad, wo vor lauter Aufregung leider kein Foto entstehen konnte. Es gab gleich einen Sturz und eine Pedale ging zu Bruch, die Mädchen waren den Jungen zu langsam, einige waren schnell erschöpft, andere wollten denn ganzen lieben Tag lang nichts weiter tun als Fahrrad fahren… Eine kleine Herausforderung für die Lehrerinnen!

Am Nachmittag gab es dafür eine Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler: 

Kayak fahren!

Es ist alles andere als einfach, die Boote in die richtige Richtung zu lenken… 

und einige – oder auch alle? – hatten auch ein wenig Angst. Aufregend war es!

Doch danach waren alle stolz darauf, in der neuen Sportart gleich ein so gutes Bild abgegeben zu haben: 

Am nächsten Tag ging es schon wieder aufs Wasser. Aber – sehr bequem – wir nehmen die Fähre: nach Hiddensee:

 

Dort fahren wir wieder Fahrrad. Diesmal lieber in zwei Gruppen, in einer schnelleren und einer langsameren Gruppe. Und die, die gerade nicht Rad fahren, gehen an den Strand: zum Sonnenbaden und zum Baden im kalten Wasser. Bewundernswert, dass sie sich überhaupt hinein getraut haben. Im warmen Bodden von Hiddensee war das übrigens überhaupt kein Problem.

Aber der Strand von Hiddensee ist so schön, da haben auch alle ohne wirkliches Bad viel Spaß:

Und was macht man am Abend auf so einer Klassenfahrt? Essen….

Beachvolleyball spielen…

oder einfach mit den Lehrerinnen quatschen!

Leave a reply
Abschluss der 10. Klasse 2018Unser Traum für die Zukunft: Studentin sein!

Leave Your Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.