Ferdinand-Freiligrath-Schule

Reise nach Marseille

13. Oktober 2018

Zum mittlerweile zweiten Mal reiste der Französischkurs, diesmal bestehend aus Schüler*innen des 9. und 10. Jahrgangs, für sechs Tage nach Marseille. Auch dieses Jahr wurden wir wieder sehr herzlich im Collège Edgar Quinet empfangen, wo es zu einer ersten Begegnung mit französischen Schüler*innen kam.

Unsere Unterkunft lag auf einem Hügel, von dem aus wir die ganze Stadt überblicken und das Meer sehen konnten. Das Leben in der Jugendherberge stellte uns auch mal vor die ein oder andere Herausforderung, wie zusammen zu kochen, gemeinsam zu essen und Rücksicht auf die anderen Gäste zu nehmen.

Ausgiebig haben wir Marseille und seine Sehenswürdigkeiten erkundet und waren viel in Bewegung. Wir besichtigten die Kathedrale Notre-Dame de la Garde, eine traditionelle Seifenfabrik und das Museum MuCEM, haben uns am Strand entspannt und sind sogar bis hoch auf die Felsen der Calanques gelaufen. Ein Höhepunkt war der Ausflug auf die Inseln Frioul zusammen mit den Schüler*innen der Partnerklasse.

Leave a reply
Was ist eigentlich Abstrakte Kunst?Spanienfahrt 2018

Leave Your Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.