Ferdinand-Freiligrath-Schule

Oberstufenzentren

  • Mit den Oberstufenzentren bestehen Kooperationsvereinbarungen, die es Schülern der Ferdinand-Freiligrath-Schule ermöglichen, an diesen Schulen – bei entsprechender Qualifikation – das Abitur bzw. das Fachabitur zu erlangen. Auch für Schüler/innen, die sich nach dem Ende der 10. Klasse gezielt auf eine Berufsausbildung und den MSA vorbereiten möchten, bieten die Oberstufenzentren ein breites Angebot. Hierbei ermöglichen die Oberstufenzentren in besonderer Weise die Fortsetzung der in den Arenaklassen begonnenen Profilbildung der Schülerinnen und Schüler, da auch die Oberstufenzentren besondere Arbeitsschwerpunkte in den berufsqualifizierenden Lehrgängen und den Leistungskursen der Oberstufe anbieten (z.B. Pädagogik, Psychologie, Informatik, Elektrotechnik, Medien-/Gestaltungstechnik, Architektur, Wirtschaft, Recht …)

    Bausteine unserer Kooperationen

    • Infoveranstaltungen und Tag der offenen Tür
      Jedes Jahr nehmen Vertreterinnen und Vertreter der Oberstufenzentren an Informationsveranstaltungen der Ferdinand Freiligrath-Schule zur Berufsorientierung teil und stehen Eltern und Schüler/innen Rede und Antwort. Die Oberstufenzentren präsentieren ihr Bildungsangebot zudem bei unserem Tag der offenen Tür im Januar.

    • Gemeinsame Exkursionen
      Jedes Jahr finden für die interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 begleitete Exkursionen zu den Kooperationsoberstufenzentren statt, bei denen die Schule und ihr Bildungsangebot näher kennen gelernt werden können und bei denen, wenn möglich, auch am Unterricht teilgenommen wird. Im Anschluss an die Exkursion werden die Erfahrungen ausgewertet.

    • Gemeinsame Projekte der Arenaklassen
      Die Arenaklassen führen, je nach Möglichkeit, gemeinsame Projekte mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufenzentren und ihren Lehrern durch. Im Rahmen der Projekte werden Workshops durchgeführt, gemeinsam Produkte gefertigt, Exkursionen unternommen, Präsentationen gemeistert und Kontakte geknüpft.

    • Individuelle Begleitung
      Jeder Schüler und jede Schülerin wird individuell bei der Auswahl des richtigen Oberstufenzentrums beraten und begleitet. In Kooperation mit den Oberstufenzentren werden tageweise Hospitationen organisiert. Im Sinne einer Begabungsförderung ist auch eine regelmäßigere Teilnahme an einzelnen Unterrichtsfächern des angestrebten Bildungsgangs im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 10 denkbar, sofern sich dies organisatorisch verwirklichen lässt.
  • Kooperations-OSZs

    osz_kim

    Knobelsdorff-Schule Bautechnik I

    osz_handel_1

    osz_banken_versicherungen

    osz_mode